„F³ - Forschung trifft Forschung“ - HIE-RO Institut beim 3. Forschungscamp der Universität Rostock vertreten

30.11.2016

Am 24.11.2015 fand das 4. von der Universität Rostock veranstaltete Forschungscamp, unter dem Motto „F3 – Forschung trifft Forschung“, im Atrium des Konrad-Zuse-Hauses statt.

Vertreter aus Wissenschaft und Forschung konnten auf dem interdisziplinären Zusammentreffen ihre aktuellen Forschungsthemen präsentieren, mit Vertretern der Forschungsförderung ins Gespräch kommen und sich mit anderen Forschern austauschen und vernetzen. Der Austausch über Fächergrenzen hinweg führt nicht selten zu innovativen Ideen und neuen Perspektiven.

Besucher erhalten auf der öffentlichen Veranstaltung, bei Speisen und Getränken, einen Eindruck über den Schwerpunkt und das Zukunftspotential der Forschung Universität.

Insgesamt 60 Teams von Wissenschaftlern und Forschungsgruppen aus verschiedenen Fachgebieten der Universität Rostock berichteten über ihre aktuellen Forschungsvorhaben. Auch das HIE-RO bekam wieder die Möglichkeit, sich zu zeigen und als Institut vorzustellen.

Eckhard Paschen, Projektentwickler und Leiter der technischen Koordinierung in unserem ZIM-Projekt, präsentierte mit dem „KryoInnoNetz“ eines der aktuellen Projekte und bekam Gelegenheit, sich mit Vertretern angrenzender Disziplinen auszutauschen.