Migranten und Flüchtlinge aus dem Raum Rostock bei HIE-RO zu Gast

11.03.2019

Am 25. und 27. Februar 2019 trafen sich Migranten und Flüchtlinge aus dem Raum Rostock im HIE-RO, um sich über das Projekt Internationalisierung von KMU zu informieren.

An zwei Tagen Ende Februar begrüßten die Mitarbeiter von HIE-RO Migranten aus dem Raum Rostock, die bereits Interesse an einer Teilnahme am Projekt Internationalisierung von KMU gezeigt haben. Ziel des Treffens war es, den Migranten die Philosophie, Motivation, Struktur und die jüngsten Aktivitäten des Projekts zu erklären.

Andererseits hatten die Migranten die Möglichkeit, ihre Erwartungen an dieses Projekt zu äußern, das einen völlig neuen Ansatz verfolgt, wenn es um die Nutzung von Migranten für die lokale Wirtschaft geht. 

Später wurden die Gäste über die Roadmap des Projekts informiert und lernten, wie sie selbst in Zukunft von dem Projekt profitieren können: zum Beispiel durch die Teilnahme an einem Entrepreneurship-Training oder durch die Anstellung in einem deutschen Unternehmen, an das sie ihr wertvolles Wissen und ihre Expertise über die Märkte des Nahen Ostens weitergeben und das Unternehmen so bei der Internationalisierung unterstützen.