Abgeschlossene Projekte

Hier finden Sie kurze Präsentationen von unseren abgeschlossenen Projekten und können die jeweiligen Ergebnisse nachvollziehen.

roxi

Rostocker Existenzgründungsinitiative

Projekt:

Die Rostocker Existenzgründungsinitiative umfasste qualitative und quantitative Forschungen zu Academic Entrepreneurship. Es wurde ein Trainingsprogramm entwickelt, welches gezielt Schlüsselkompetenzen potentieller Gründer schult. Roxi wurde als best-practice der OECD für die Förderung von Existenzgründungen ausgezeichnet.

Weiterlesen: roxi

CSR - Corporate Social Responsibility

Neue Untersuchung in  Micro- und KMUs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projektbeschreibung:

Das CSR-Konzept ist eines der wichtigsten Instrumente zur Weiterentwicklung von Unternehmensstrukturen - insbesondere im Bereich der Förderung von Innovationen sowie zur Unterstützung weiterreichender, sozioökonomischer Entwicklungsprozesse auf lokaler, regionaler, nationaler und globaler Ebene. 

 

Weiterlesen: CSR

BSR InnoReg

Innovationen im Ostseeraum stärken!

Projekt:

Der Ostsee-Raum gilt als attraktives und dynamisches Kooperationsgebiet in Europa. Die ländlich geprägten Regionen im Ostseeraum stehen jedoch vor der Herausforderung, den Anschluss an die prosperierenden Metropolregionen zu halten und sich im globalen Wettbewerb zu positionieren. Die neue EU-Strategie zielt darauf ab, eine ausgeglichene Wirtschaftsentwicklung in diesen Regionen zu unterstützen.

Weiterlesen: BSR InnoReg

Educational spaces 21. open UP!

Erarbeitung innovativer, moderner Strategien für schulische Bildungseinrichtungen

Projektbeschreibung:

In dem Project Educational Spaces 21. erarbeitet das HIE-RO, zusammen mit Partnern aus Schweden und Polen (Fundacja Centrum Edukacji Obywatelskiej, Fundacja Rozwoju Spoleczenstwa Wiedzy Think! Rektorsakademien Utveckling AB), die Gestaltung von Bildungs- und Lernräumen im Bereich der schulischen Bildung.

Weiterlesen: Eduspaces

South Baltic Operational Programme 2014-2020

Expertenstudie und Programmkonzeption

Projektbeschreibung:

Das South Baltic Programme ist ein multilaterales, grenzüberschreitendes Kooperationsprogramm zwischen den europäischen Ländern des südlichen Ostseeraums. Kerngedanke ist die Stärkung der europäischen Zusammenarbeit mit einem Fokus auf die Förderung von Vernetzungsprojekten der Ostseeanrainer.

Weiterlesen: South Baltic Programme

Capacity Building Project

Trainingsprogramm

Projekt:

Das Hauptziel des Projektes ist es, potentielle Empfänger  von Drittmitteln und Projektentwickler zu unterstützen. Durch unterschiedliche Trainings und Workshops können die Zielgruppen bessere Projekte vorbereiten, beantragen und im South Baltic Programm umsetzen, wenn diese genehmigt worden sind.

Weiterlesen: Capacity Building

Atlas der Industrialisierung der Neuen Bundesländer

Studie über die wirtschaftliche Entwicklung in Ostdeutschland

Projektbeschreibung:

Das HIE-RO erstellt einen Beitrag über die bisherigen Entwicklungen in Ostdeutschland und deren Effekte, sowie Herausforderungen und mögliche Handlungsfelder in den Neuen Bundesländern aufzudecken. Die Analysen werden für den Vergleich mit dem gesamten Bundesgebiet und den Weltmarkt vergleichbar aufbereitet, um auch die Stärken und Schwächen der einzelnen Bundesländer zu beschreiben.

Weiterlesen: Industrieatlas

SBTP

South Baltic Training Programme

Projektbeschreibung:

Das “South Baltic Training Programme” (SBTP) ist ein EU Projekt im South Baltic Programme. Ziel des Projektes ist die fortschreitende Internationalisierung des Arbeitsmarktes, der beruflichen Ausbildung und der grenzüberschreitenden Kooperation im südlichen Ostseerraum zu verbessern.

Weiterlesen: SBTP

Mensch und Land

Perspektiven der Land- und Ernährungswirtschaft MV

Projektbeschreibung:

Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Mecklenburg-Vorpommern hat mit dem Vorhaben "Mensch und Land: Perspektiven der Land- und Ernährungswirtschaft MV" einen Dialogprozess initiiert, der sich auf zwei Säulen stützt.  

Weiterlesen: Mensch und Land

Design EntrepreneurSHIP

Interkulturelles Trainingsprogramm

Projektbeschreibung:

Design EntrepreneurSHIP ist ein von der Europäischen Union und dem South Baltic Programme gefördertes cross-border Projekt mit Partnern aus Polen, Gdynia Innovation Centre (Lead Partner) und Academy of Fine Arts in Gdansk, Schweden, SVID Swedish Industrial Design Foundation und Deutschland, Wismar University of Applied Sciences: Technology, Business and Design und HIE-RO at the University of Rostock.

Weiterlesen: Design Entrepreneurship

TSA_MV

Training zur Steigerung der Außenwirtschaftskompetenz von KMU in MV

Projektbeschreibung:

Zusammen mit dem Unternehmerverband Rostock-Mittleres Mecklenburg und der Regionalentwicklungsagentur ZARR SA aus Szczecin hat das HIE-RO Institut ein umfangreiches Trainingsprogramm zur Steigerung der Außenwirtschaftskomptenz von kleinen- und mittleren Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern entwickelt, das sich auf den polnischen Markt richtet.

Weiterlesen: TSA_MV

ELROS

Evaluation des Verkehrsinnovationsprojekts
„ELektromobilität in ROStock“

Projektbeschreibung:

Akzeptanz und Erfolgschancen innovativer Ergänzungen des ÖPNV-Netzes sind das Thema einer Zusammenarbeit der Rostocker Straßenbahn AG und des HIE-RO. Im Rahmen des Pilotprojekts elros baut die RSAG ein innovatives Pedelec-Verleihsystem auf. Wissenschaftler des HIE-RO untersuchen das Nutzungsverhalten im Umgang mit dem neuen Verkehrsangebot.

Weiterlesen: ELROS

Wertschöpfung im Sektor der erneuerbaren Energien 

Studie zur gesamten Wertschöpfung durch
die erneuerbare Energien in Mecklenburg Vorpommern 

Projektbeschreibung:

Das HIE-RO erforscht Leitlinien für eine zukünftige Energiepolitik im Land M-V. Das Regionalinstitut arbeit an einer aktuelle Studie zur Wertschöpfung im Sektor Erneuerbare Energien mit Veröffentlichungsdatum im Frühjahr 2015.

Weiterlesen: Wertschöpfung im Sektor der erneuerbaren Energien